Home | Termine | Klangzentrum Aktuell | Newsletter | Links | Impressum

lomi lomi

Hawaiianische Massage

Das Wort „Lomi“ kommt aus Hawaii. Übersetzt bedeutet es „massieren, reiben, drücken, kneten.“
Die Lomi Lomi wird im allgemeinen als eine Massage-Methode betrachtet, doch es handelt sich um eine Kombination von Elementen, die an die schwedische und an die Esalen-Massage erinnern, und läßt an Rohlfing, Polarity und an Akupressur denken; darüber hinaus gibt es weitere Aspekte, die keiner anderen Methode ähneln. Derjenige, der die Lomi-Massage gibt, bewegt sich ähnlich dem T´ai chi ch´uan um den Tisch herum, hierbei handelt es sich um eine sehr aktive Art, Energie zu bewegen.
In der Sprache Hawaiis gibt es für Krankheit und Spannung nur ein Wort – „ma´i“. So gelten ungelöste körperliche Verkrampfungen ebenso wie emotionale, mentale und seelische Blockierungen als Hauptursachen von Erkrankungen.
Lomi praktiziert man am besten in einem fließenden, harmonischen Umfeld, hat doch die Massage das Ziel, den Menschen ins Gleichgewicht zu bringen, ihn zu kräftigen und zu beleben. Neben Farben und Formen spielt der Klang eine unterstützende Rolle, so untermalen beispielsweise sanfte Melodien eine Lomi-Anwendung.
Die rhythmischen, tiefgehenden, sowohl dynamischen als auch sanft fließenden Massagebewegungen regen das lymphatische System an und lösen die Verkrampfungen der Muskulatur. Ein Ziel in der Behandlung ist es, durch wieder frei fließende Energien Selbstheilungsprozesse in Gang zu setzen.
Mit jeder Verspannung, die gelöst ist, verschwindet auch das negative Empfinden, das mit dieser "Körpererinnerung" verknüpft war.
Auf diese Weise können alte Muster losgelassen werden, um Raum für Neues zu schaffen.

Eine Lomi Lomi dauert ca. 2 Stunden, kostet 90,00 € und wird mit traditionellen Ritualen ein- und ausgeleitet. Als Massageöl wird reines Kokosöl verwendet – ohne jegliche Zusätze.


Home - Klangkonzerte - Klangreisen - Klangmassagen - Drum-Circle - Fitnesstraining - Zhineng Qigong

MP3 Download Shop - Klangtraum Shop - Workshops - Lomi Lomi - Projekte